Datenschutzerklärung

1.1. Verantwortlicher / Diensteanbieter dieser Website

Verantwortlicher nach Art. 4 DSGVO und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist die Architektenkammer Rheinland-Pfalz, Hindenburgplatz 6, 55118 Mainz, Tel. 06131- 99 60 0, Fax: 06131-61 49 26, E-Mail: datenschutz(at)akrp.de, www.diearchitekten.org, nachfolgend „Kammer“ genannt, vertreten durch den Präsidenten, gleichzeitig Verantwortlicher nach § 55 des Rundfunk-Staatsvertrags.

1.2. Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter der Kammer ist Rechtsanwalt Gregor Theado, BTK Rechtsanwälte, Schützenstraße 3 – 5, 66123 Saarbrücken. Tel. 0681 93882601, Fax 0681 933882607, E-Mail: sekretariat-theado@btk-recht.de, www.btk-recht.de.

1.3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

a. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Websitenutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt grundsätzlich nur nach Einwilli-gung des Nutzers, zur Durchführung/ Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen, aufgrund der Gestattung durch rechtliche Vorschriften im Rahmen unserer Aufgabenerfüllung oder auf Grund bestimmter berechtigter Interessen.
Im Rahmen unserer gesetzlichen Aufgaben (vgl. §4, 12, 15 ArchG RLP) erheben und veröffentlichen wir die Daten unserer Mitglieder. Dies umfasst Vor- und Nachnamen, akademische Grade, Anschrift des Wohnsitzes und des Ortes der Niederlassung oder der überwiegenden beruflichen Tätigkeit, Fachrichtung und Tätigkeitsart. Mit entsprechender Einwilligung umfasst die Information z.B. auch weitere Kontaktdaten, die Eigenschaft als Sachverständiger oder andere Qualifikations-merkmale, Tätigkeitsschwerpunkte etc.
Auch soweit Sie von uns angebotene Dienstleistungen oder unser Fortbildungsangebot in Anspruch nehmen wollen, kann es nötig sein, dass Sie weitere Daten angeben. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, die von Ihnen gewünschten bzw. die zur gesetzlich vorgesehenen Aufgabenerfüllung der Kammer notwendigen Leistungen zu erbringen. 
Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister weitergegeben, die wir sorgfältig ausgewählt und zur Einhaltung des Datenschutzrechts verpflichtet, bzw. mit denen einen Vertrag gemäß den Anforderungen des Art. 28 DSGVO geschlossen haben. Dabei kann es sich insbesondere um Grafiker, Drucker, technische Dienstleister, Versanddienstleister etc. handeln. Darüber hinaus erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte nur, wenn dies im Rahmen unserer Aufgaben gesetzlich erlaubt ist oder wir Ihre ausdrückliche Einwilligung dafür erhalten haben.

b. Speicherdauer und Datenlöschung

Personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Sperrung („Einschränkung der Verarbeitung“) kann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen die Kammer unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder für einen Vertragsabschluss besteht.

1.4. Bereitstellung dieser Webseite

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseite unterscheidet sich danach, ob Sie unsere Webseite nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen:

a. Internetnutzung
Für die einfache Nutzung unserer Webseite erheben und verwenden wir grundsätzlich nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:
•    Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
•    Ihren Browsertyp
•    die Browser-Einstellungen
•    das verwendete Betriebssystem
•    die von Ihnen zuletzt besuchte Referrerseite
•    die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) sowie
•    Ihre IP-Adresse.
Diese Daten verarbeiten wir bei einem Besuch ausschließlich aus technischen Gründen, z. B. um Angriffe von außen nachvollziehen zu können oder um die Fehlersuche bei technischen Problemen zu vereinfachen. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung nach 7 Tagen gelöscht.
Die Erfassung der o.g. Daten ist für den Betrieb der Internetseite zwingend notwendig. 

b. Nutzung Ihrer Daten aus unserem Kontaktformular, bei Anmeldungen zu Veranstaltun-gen/Fortbildungen und Anmeldungen/ Bewerbungen zum “Tag der Architektur”

(1) Kontaktformular:
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Anfrage über unsere Webseite zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

c. Recht auf Löschung
(1) Löschungspflicht
Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
(aa) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
(bb) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verar-beitung.
(cc) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
(dd) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
(ee) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtli-chen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
(ff) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.
 

2. Verantwortlicher / Diensteanbieter der Streaming-Website YouTube

Die Architektenkammer RLP nutzt einen YouTube-Link der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen YouTube-Link und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. 

Angaben darüber, welche Daten durch Google verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infocollect

Die Architektenkammer RLP hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Google verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Auch hat sie insoweit keine effektiven Kontrollmöglichkeiten.

Mit der Verwendung von Google werden Ihre personenbezogenen Daten von Google erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet und dabei unabhängig von Ihrem Wohnsitz in die Vereinigten Staaten, Irland und jedes andere Land, in dem die Google geschäftlich tätig wird, übertragen und dort gespeichert und genutzt. Es findet eine Übermittlung an mit Google verbundene Unternehmen sowie an andere vertrauenswürdige Unternehmen oder Personen, die diese im Auftrag von Google verarbeiten

Google verarbeitet dabei zum einen Ihre freiwillig eingegebenen Daten wie Name und Nutzername, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Auch werden von Google die Inhalte, die Sie bei der Nutzung der Dienste erstellen, hochladen oder von anderen erhalten verarbeitet. Dazu gehören beispielsweise, Fotos und Videos, die Sie speichern, Dokumente und Tabellen, die Sie erstellen, und Kommentare, die Sie zu YouTube-Videos schreiben.

Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, haben Sie bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Google-Accounts. Zusätzlich zu diesen Tools bietet Google auch spezifische Datenschutzeinstellungen zu YouTube an. Mehr dazu erfahren Sie im Leitfaden zum Datenschutz in Google-Produkten von Google:

https://policies.google.com/technologies/product-privacy?hl=de&gl=de

Weitere Informationen zu diesen Punkten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter dem Begriff „Datenschutzeinstellungen“:

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infochoices

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Google-Datenschutzformular Informationen anzufordern:

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?visit_id=6370545323842 99914-2421490167&hl=de&rd=2